AGB
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Drucken Auf Google Lesezeichen posten

Selectes bei google +

Anmeldung


Bitte melden Sie sich schriftlich an. Nach Eingang der unterschriebenen Anmeldung bei uns erhalten Sie eine schriftliche Teilnahmebestätigung, sofern ein freier Teilnehmerplatz zur Verfügung steht. Die Anmeldung wird mit der schriftlichenTeilnahmebestätigung durch die Selectes GmbH für beide Seiten verbindlich.


So melden Sie sich an:


Bitte einfach das Anmeldungsformular ausfüllen, rechtsverbindlich unterschreiben und per Fax oder per Post an uns senden. Sie erhalten umgehend eine Bestätigung. Die Anmeldungen werden nach der Reihenfolge der Eingänge berücksichtigt. Sofern zum gewünschten Termin keine freien Plätze verfügbar sind, werden wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie über Alternativtermine informieren.


Seminargebühr


Die Teilnahmegebühr ist im Anmeldeformular festgelegt und versteht sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer. Bei Anmeldung von mehreren Personen aus dem gleichen Unternehmen bieten wir ab 3 Teilnehmern einen Preisnachlass von 10 %. Die volle Seminargebühr ist auch bei nur teilweiser Teilnahme oder Fernbleiben fällig. Die Nichtinanspruchnahme einzelner Leistungen berechtigt nicht zur Ermäßigung des Seminarpreises. Im Seminarpreis enthalten sind Seminarunterlagen, Pausengetränke sowie Mittagessen und Snacks, sofern nicht in der Seminarbeschreibung anders vermerkt. Eventuelle Kosten für

Übernachtungen und weitere Verpflegung vor oder nach dem Seminar sowie sonstige Kosten trägt der /die Teilnehmer/-in selbst und begleicht diese direkt vor Ort.

Bei mehrtägigen offenen Seminaren sind die jeweiligen Zwischenübernachtungen und der Bezug gastronomischer Leistungen außerhalb der Seminarzeit nicht in der Seminargebühr enthalten.


Bezahlung


Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine separate Rechnung. Der Seminarpreis zzgl. MwSt. ist ohne Abzug jeweils

4 Wochen vor dem jeweiligen Seminartermin zur Zahlung fällig. Nach Begleichung der Rechnung erhalten alle Teilnehmer/innen eine persönliche Einladung sowie eine Anfahrtsskizze.


Teilnahmebestätigungen


Auf Wunsch erhalten die Teilnehmer/innen nach Seminarbeendigung eine schriftliche Teilnahmebestätigung.


Stornierungen


Bitte beachten Sie, dass Stornierungen nur schriftlich (Brief an unsere postalische Adresse oder E-Mail an info@selectes.com entgegen genommen werden können. Maßgeblich für die Einhaltung der Fristen sind das Datum des Poststempels bzw. derZeitpunkt des E-Mail-Eingangs. Eine Stornierung der Anmeldung können Sie bis zu 4 Kalenderwochen vor dem Veranstaltungstermin kostenlos vornehmen. Bei Stornierungen bis zu 2 Kalenderwochen vor dem Veranstaltungstermin berechnen wir 50 % der Teilnehmergebühr. Bei einer Stornierung zu einem späteren Zeitpunkt oder bei Nichterscheinen wird die gesamte Teilnehmergebühr fällig. Selbstverständlich ist eine Vertretung oder ein Ersatz des/der angemeldeten Teilnehmers/-in durch eine andere Person möglich.

Wir behalten uns vor, das Seminar bei Vorliegen wichtiger Gründe z. B. Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl oder Erkrankung des Trainers (ohne adäquate Ersatzmöglichkeit) abzusagen. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf Durchführung des Seminars zu dem angegebenen Termin. Bereits gezahlte Seminargebühren werden in diesem Falle umgehend erstattet oder auf Wunsch gutgeschrieben. Über die bereits gezahlten Seminargebühren hinausgehende Ansprüche der Teilnehmer auf Kostenübernahme bestehen nicht. Jegliche Ansprüche wie Reisekosten, Kosten durch Arbeitsausfall, entgangener Gewinn oder Haftungfür sonstige mittelbare Schäden sind damit ausgeschlossen, soweit sie nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit des

Veranstalters beruhen.


Zimmerreservierungen


Wir haben für die Teilnehmer/innen unserer Seminare in den jeweiligen Tagungshotels ein begrenztes Zimmerkontingent reserviert. Bitte nehmen Sie die Buchungen bitte rechtzeitig selbst direkt im Hotel unter Berufung auf die Selectes GmbH vor. Ihre verbindliche Zimmerreservierung wird auch gerne von uns an die Leitung der Seminarhotels weitergeleitet. Ein Vertragsverhältnis kommt jedoch ausschließlich zwischen dem/der Seminarteilnehmer/-in und dem Hotel/der Bildungsstätte zustande. Die Kosten für die Übernachtung und Verpflegung sowie sonstige Kosten tragen Sie bitte selbst und begleichen

diese direkt vor Ort. Eine eventuelle Stornierung dieser Buchung ist von Ihnen selbst im Hotel bzw. der Bildungsstätte vorzunehmen. Wir weisen Sie daraus hin, dass bei einer kurzfristigen Stornierung Ihrerseits das Hotel gegebenenfalls Stornierungskosten gesondert in Rechnung stellen kann. Die Stornierungskosten entfallen, wenn ein/-e Ersatzteilnehmer/-in benannt wird und an dem Seminar teilnimmt. Fällt das Seminar aufgrund unserer Absage aus, so stornieren wir selbstverständlich alle Zimmerreservierungen imSeminarhotel für Sie. Sollten Sie selbst anderweitig gebucht haben oder Änderungen oder Stornierungen vornehmen wollen, so regeln Sie dies bitte direkt mit dem jeweiligen Hotel.Bei mehrtägigen Seminaren empfehlen wir aus organisatorischen Gründen für alle Seminarteilnehmer/-innen die Buchungder Unterbringung im Seminarhotel.


Trainer

Wir behalten uns vor, bei Erkrankung des Trainers oder wichtigen anderen Verhinderungsgründen einen adäquaten Ersatztrainer zu engagieren.


Seminarunterlagen


Sie erhalten zu den jeweiligen Seminaren Unterlagen. Diese sind urheberrechtlich geschützt. Sollten Sie die Seminarunterlagen oder Auszüge daraus für eigene Zwecke (insbesondere Nachdruck, Vervielfältigungen) verwendenwollen, so ist dies nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung der Selectes GmbH zulässig. Für die Nutzung der im Seminar eingesetzten oder vorgestellten Software, gelten die jeweiligen besonderen Nutzungs- und Lizenzbedingungen.


Sekten


Unsere Seminarinhalte beruhen nicht auf Ideologien oder Sektenkult. Deshalb distanzieren sich die Selectes GmbH und die für uns tätigen Trainer auch entschieden von Organisationen wie Scientology und dergleichen und lehnen jegliche Zusammenarbeit mit dieser oder ähnlichen Organisationen sowie ihnen nahe stehenden Unternehmen ab. Wir behalten uns vor, Teilnehmer, die durch Ihr Verhalten unsere Ansehen und das Ansehen anderer Seminarteilnehmer/innen schädigen, vom Veranstaltungsprogramm auszuschließen. Die bei vorzeitiger Abreise entstehenden Kosten gehen zu Lasten des Kunden.


Datenschutz


Umgang mit personenbezogenen Daten


Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Anmeldedaten elektronisch gespeichert werden. Wir freuen uns, Firmen, die ihre Mitarbeiter zu Seminaren anmelden, in unsere Referenzliste aufzunehmen. Mit der Anmeldung erklären Sie sich mit der Aufnahme in dieser Liste einverstanden. Möchten Sie dies nicht, so vermerken Sie dies bitte auf der Anmeldung.

Wir werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur für die von Ihnen mitgeteilten Zwecke erheben, verarbeiten und nutzen. Wir behandeln dabei Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet ohne Ihre ausdrückliche schriftliche Zustimmung nicht statt.


Die angefallenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske (Kontaktformular bzw. Seminaranmeldung) und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail oder Nutzung der Eingabemaske übermittelt werden, ist Art. 6 Abs.1 DSGVO.


Ihre Rechte (Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung)


Sie haben stets die Möglichkeit, die Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten bei uns komplett zu beenden und deren Löschung zu bewirken. Ein Fax oder E-Mail genügt. Natürlich können Sie jederzeit neue Informationen anfordern.


Sie haben jederzeit das Recht auf kostenlose Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung.


Selectes GmbH

Gesellschaft für Personalauswahl und Personalmanagement

Louise-Gueury-Str. 48

D-41169 Mönchengladbach


Tel.: +49 (21 61) 30 84 99 - 0

Fax: +49 (21 61) 30 84 99 - 1

E-Mail:info@selectes.com


Geschäftsführung:

Evelyn Seidel

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Evelyn Seidel

Sitz der Gesellschaft:Mönchengladbach


Datensicherheit


Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten setzen wir ein sicheres Online-Übertragungsverfahren, die sog. „Secure Socket Layer“ (SSL)-Übertragung insbesondere bei unseren Formularseiten ein. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.


Soziale Medien


Google+ Plugin


Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.


Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google+-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.


Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.


Analyse Tools


Google Analytics


Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.


Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Um den Website-Besuchern mehr Wahlmöglichkeiten bei der Erfassung ihrer Daten durch Google Analytics zu bieten, hat Google das Browser-Deaktivierungs-Add-on für Google Analytics entwickelt: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.


Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „ga('set', 'anonymizeIp', true);" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.


Änderung unserer Datenschutzbestimmungen


Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.


Haftung


Die Haftung der Selectes GmbH ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. In allen Fällen beschränkt sich unsere Haftung lediglich auf die Seminargebühr.


Erfüllungsort/Gerichtstand

Erfüllungsort für Zahlungen und Gerichtsstand ist Mönchengladbach.


Stand:11.05.2018

AGB Seminarveranstaltungen

Teilnahme- und Zahlungsbedingungen für Veranstaltungen der Selectes GmbH

Impressum Home