Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Drucken Auf Google Lesezeichen posten

Selectes bei google +

 Projektleitung /Teamleitung

Dieses Seminar wendet sich an jetzige oder zukünftige Teamleiter/Projektleiter, die ziel- und aufgabenorientiert Kollegen und Mitarbeiter zu führen haben, ohne ihr disziplinarischer Vorgesetzter zu sein.

Als Führungskräfte ohne Vorgesetztenfunktion unterliegen sie nahezu den gleichen Anforderungen wie jede andere Führungskraft und müssen wie ein Unternehmer im Unternehmen handeln. Sie managen Prozesse und interagieren mit Menschen, obwohl sie in vielen Fällen keinerlei disziplinarische (Macht-)Befugnisse oder eine Legitimation aufgrund ihrer hierarchischen Position haben. Dieser Balanceakt erfordert neben Fach- und Methodenkompetenzen vor allem eine hohe Führungskompetenz und wirksame Handlungsstrategien.





Seminarziel

In diesem Seminar erhalten die Teilnehmer Klarheit über ihre Rolle, die Aufgaben und die zu tragende Verantwortung in dieser besonderen Sandwichposition.

Sie reflektieren ihr eigenes Verhalten im (Projekt-)Team und können daraus ihre eigene Führungsrolle sowie ihr zukünftiges Führungsverhalten als „Führungskraft auf Zeit“ klar definieren. Sie erfahren, wie sie als rein fachliche Vorgesetzte Mitarbeiter schnell einschätzen, Teammitglieder motivieren, Verhaltensweisen verändern, kritische Gespräche führen und schwierige Situationen meistern können, um ihr Team zielorientiert und erfolgreich zu führen. Sie lernen Strategien zur Konfliktbewältigung und Konfliktvermeidung kennen und können diese im Berufsalltag anwenden.


Seminarinhalte

Standortanalyse (Reflektion bisherige/zukünftige Rolle)  


Die Sandwichposition

Umgang mit Macht und mikropolitischen Phänomenen

(angemessenes) Verhalten in der „Sandwich-Position“


Grundlagen der Team- und Projektführung


Grundlagen der Teambildung


Analyse des eigenen Führungsstils


Analyse des persönlichen Arbeitsstils


Konfliktmanagement

Konflikte erkennen, verstehen und meistern


Mein persönlicher Entwicklungs- und Aktionsplan


Ihr Nutzen


Zielgruppen

Führungskräfte ohne direkte Weisungsbefugnis bzw. Vorgesetztenfunktion – Projektleiter/innen, Teamleiter/innen und Inhaber/innen von Stabsstellen


Referenten

Die Seminare werden von Referenten durchgeführt, die nach einem psychologischen und/oder betriebswirtschaftlichem Studium auf der Basis ihrer persönlichen Management-Erfahrungen und/oder intensiven Beratungspraxis über ein fundiertes fachliches Know-how sowie langjährige praktische Erfahrungen in der Mitarbeiterführung und Führungskräftetraining verfügen.


Methodik
Vortrag, Demonstration und Diskussion, Erfahrungsaustausch und Fallbearbeitung, Einzel- und Gruppenarbeit, Transferhilfen für den Alltag


Gebühr 2-tägiges Intensivseminar

Die Teilnahmegebühr für eine Einzelbuchung  beträgt  1.390 EUR zzgl. 19 % MwSt. (inkl. ausführlicher Seminarmappe, Teilnahmezertifikat und Tagesverpflegung mit Mittagessen, Snacks und Getränken).

Die Veranstaltungen finden in ausgesuchten Seminarhotels statt.


Rabattstaffelung ab 2 Anmeldungen bitte telefonisch anfragen.










Führen ohne Vorgesetztenfunktion


Führungswissen auf den Punkt gebracht!


Wir planen unsere Seminartermine zwar weit im Voraus, reagieren aber stets flexibel auf Ihre Nachfrage ...


Wenn Sie sich für einen Zusatz- oder Ausweichtermin interessieren, sagen Sie uns bitte Ihren Terminwunsch oder Ortswunsch!


Wir organisieren gerne bei Bedarf neue Termine oder finden in Rücksprache mit weiteren Interessenten/innen einen zusätzlichen Termin.

Home Impressum Seminare

Aktuelle Teilnehmerstimmen (Auszug)


Im Seminar herrschte ein offener Umgang. Trainer kompetent – sehr praxisbezogen. Mir ist jetzt klar, welche Rolle ich habe und welche „Werkzeuge“ ich für mein

Team einsetzen muss.


Ich habe von den Trainingsinhalten, aber auch von den Teilnehmern sehr viel mitgenommen. Mir ist jetzt klarer, was mich und meinen eigenen persönlichen „Führungsstil“ auszeichnet. Mir fällt es jetzt leichter auch Konflikte direkt anzusprechen.


Ohne Delegation, Regeln, Absprachen und Kontrolle geht nichts! Aber wenn man sich daran hält, funktioniert die Methode wirklich. Ich habe meine Einstellung zur Delegation von Aufgaben gänzlich geändert.


Intensiver Erfahrungsaustausch, angenehme Arbeitsatmosphäre.

Sehr gute Vorbereitung von Feedbackgesprächen – sehr gut auch die Analyse der verschiedenen Persönlichkeitstypen in einem Team, habe viel mitgenommen.


Ich nehme viel praktische Erfahrung und Impulse mit, vor allem  für meine Rolle im Team und gegenüber meinen

Vorgesetzten/Auftraggebern – prima weiter so.


Das intensive Eingehen auf die Probleme der einzelnen Teilnehmer.


Die Fallbeispiele sind interessant und einprägsam.


Sehr gut, da kleiner Kreis. Trainer weiß, wovon er spricht!


Das Seminar hat mich bestärkt in meiner Rolle als „Führungskraft“, es war ein guter Gegensatz zu den üblichen Trainings.


Hallo Herr Seidel,

nach einigen Wochen wollte ich Ihnen gerne einmal die Rückmeldung geben, dass sich einige der im Seminar "Führen ohne Vorgesetztenfunktion" (siehe Kontaktanfrage) herausgearbeiteten Erkenntnisse, insbesondere hinsichtlich des Umgangs mit gewissen Teammitgliedern, als sehr nützlich erwiesen haben. Es sind oft nur Kleinigkeiten und es gibt immer neue Herausforderungen, aber wenn mich jemand fragen würde, ob mir das Seminar geholfen hat, würde ich das definitiv bejahen.

Im kleinen Kreis war es mir möglich, wirkliche viel eigene Punkte zu adressieren. Das war sehr wertvoll und ich denke, dass mir die so erhaltenen Impulse weiterhin nützen werden.

















Interessenten haben sich ebenfalls angesehen:

Führungswissen und Führungsverhalten kompakt Das 1 x 3 der Führung Führung im Mittelstand Führung II -  Aufbauseminar Führung II -  Aufbauseminar

Aufbauseminar

(Führung II)

Führungswissen

(kompakt)

Das 1 x 3 der Führung

Vom Mitarbeiter zur Führungskraft

   Vom Mitarbeiter zur

   Führungskraft (Führung I)

Zum Vergrößern bitte Lupe anklicken!

SEMINARANMELDUNG

UNSERE SEMINARSTANDORTE

             ORTE UND TERMINE

Hamburg

Hannover

Berlin

Dortmund

Düsseldorf

Köln

Frankfurt

Erfurt

München

Nürnberg

Leipzig

Stuttgart

Dresden

Karlsruhe

Kassel

Wien

Ulm

Zürich

Ø Seminarbewertung

1,3